Cusanus-Gymnasium St. Wendel, St. Wendel Regionalforum Saarland: Optik

Physik von morgens bis abends – was für manche Schülerinnen und Schüler einen Albtraum bedeutet, weckt in anderen Begeisterung und Wissensdurst. So waren sicher viele Achtklässler erleichtert, dass es sich bei dem Regionalforum zum Thema „Optik“ um eine freiwillige Veranstaltung handelte, während die zwölf Teilnehmer sich über einen spannenden Tag freuten.

Eingeladen hatte das Cusanus-Gymnasium St. Wendel, eine von fünf saarländischen Schulen im nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC. Die Mitgliedsschulen sind laut Schulleiter Dr. Martin Wagner dazu angehalten, sich durch das Angebot an eigenen Veranstaltungen, die Erarbeitung von Themenclustern oder die Teilnahme an Veranstaltungen außerhalb der eigenen Schule aktiv in das Netzwerk einzubringen.

„Das ist für Schüler und auch Lehrer aus dem Saarland gar nicht so einfach“, erklärt Ann-Catherine Pfaff, Lehrerin am Cusanus-Gymnasium, die maßgeblich an der Organisation des hiesigen Netzwerktreffens beteiligt war. „Die meisten Treffen finden in anderen Bundesländern statt, sodass es einen hohen zeitlichen und auch finanziellen Aufwand bedeuten würde, daran teilzunehmen.“

Also habe man sich in diesem Schuljahr dazu entschlossen, ein eigenes Netzwerktreffen auf die Beine zu stellen.  Rund ein Dutzend Achtklässler widmeten sich einen Tag lang von morgens 9 bis abends 22 Uhr der Optik, indem sie an der Schule sowie am Umwelt-Campus Birkenfeld eigene Versuche durchführten. Der Workshop endete mit einem Besuch der Sternwarte Peterberg. Nach einem Fachvortrag über das Universum und die Entstehung der Planeten, durften die Nachwuchsphysiker mit Hilfe eines Weltraumteleskops einen Blick auf Jupiter und Mond werfen. Dabei hatten sie großes Glück, denn „zunächst war es ziemlich bewölkt, aber während des Fachvortrages klarte der Himmel auf, sodass wir eine sehr gute Sicht hatten und jeden Krater des Mondes erkennen konnten“, freute sich die betreuende Lehrerin.

„Es war ein toller Tag!“, resümierten Stella Thompson und Clara Alles vom Cusanus-Gymnasium St. Wendel, die zu den Teilnehmern des Workshops zählen und es bedauerten, dass nicht die ganze Klasse mitkommen konnte.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren