Nicolaus-Cusanus-Gymnasium, Bonn Programmieren mit Calliope Mini – Bau einer Wetterstation: Messung der Temperatur

Im Kontext der europaweiten Initiative Meet and Code richtet sich das Programm „Meet and Code an Schulen“ speziell an deutsche Schulen. Diese Initiative fördert Event-Projekte aller Art rund um das Thema Programmieren, die im Rahmen und während der EU Code Week veranstaltet werden – mit 500 € Euro Startgeld pro Veranstaltung. Zielsetzung von Meet and Code ist es, Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 24 Jahren an die Welt der Technik und des Programmierens heranzuführen. Die Events sollen den jungen Menschen zeigen, wie viel Spaß Programmieren machen kann und wie man damit Ideen zum Leben erweckt.

Im Rahmender Förderung der Initiative Meet and Code erfolgt am 08.10.2019 die Veranstaltung "Programmieren mit Calliope mini. Bau einer Wetterstation" mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 6b und 6c des Nicolaus Cusanus Gymnasium in Bonn. Link

Bei dieser Veranstaltung wird eine Temperaturstation gebaut werden, dazu wird der Temperaturfühler im Mikrocontroller genutzt. Basierend auf den Erfahrungen der Kinder mit unterschiedlichen Temperaturfühlern oder Thermometern erkunden sie den Temperaturfühler des Mikrocontrollers und programmieren die Temperaturstation.

Die Veranstaltung am Dienstag, 08.10.2019 wird durch ehrenamtlich Engagierte und Lehrer der Schule geleitet, sie ist eingebunden in den MINT-Schwerpunkt unserer Schule und erfolgt klassenübergreifend. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus den beiden MINT-Klassen der 6ten Klassen unserer Schule.

Das Nicolaus Cusanus Gymnasium ist ein Gymnasium mit bilingualem deutsch-englischen Bildungsgang und mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt in Trägerschaft der Stadt Bonn.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren