Landesgymnasium für Hochbegabte - Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd Pädagogischer Tag zum Thema Digitalisierung am Landesgymnasium in Schwäbisch Gmünd

Am Dienstag, den 20.11. 2018 fand am Landesgymnasium für Hochbegabte (LGH) in Schwäbisch Gmünd ein Pädagogischer Tag zum Thema „Digitalisierung“ statt.

Ziel war es, sich mit dem Thema „Digitalisierung“ möglichst vielschichtig auseinanderzusetzen, mögliche Konsequenzen für die weitere Arbeit am LGH zu erkennen und in Workshops neue Methoden der Schularbeit in der digitalen Welt kennenzulernen.

Zu Beginn gab Herr Ruch einen umfassenden Einblick in die derzeit stattfindende digitale Transformation in Technik, Produktion und Gesellschaft und mögliche Konsequenzen, die sich daraus für allgemeinbildende Schulen ergeben könnten. Dabei wurde auch die Handreichung „Industrie 4.0, Digitalisierung und Allgemeinbildung“, die in Kürze über das Landesinstitut für Schulentwicklung erscheint und Unterrichtsmaterial zu dem Thema beinhaltet, vorgestellt. Danach gab es einige Informationen zum digitalen Wandel im Bildungsbereich in anderen Ländern. In der anschließenden regen Diskussion waren sich alle einig, dass das Kollegium des LGH gemeinsame Ziele finden und formulieren muss. Diese wird mit dem Ziel, in absehbarer Zeit eine gemeinsame Strategie zu finden, fortgesetzt.

Hauptteil waren die danach stattfindenden Workshops:

a)       Frau Stobbe und Frau Plötz von MINT-EC stellten die Schul-Cloud vor, welche am HPI entwickelt wird und bei der das LGH über MINT-EC seit dem Schuljahr 2017/18 Pilotschule ist.

b)      Bei Frau Arnold und Herrn Knopp von der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd konnten interessierte Kolleg/innen das Erstellen von Interaktiven Büchern mit dem Book Creator kennenlernen und üben.

c)       Herr Ruch bot einen Workshop an zum Erstellen eigene Erklär-Filme mit Adobe Spark Video.

Zum Abschluss gab es noch einen Austausch über die Ergebnisse der Arbeit in den Workshops sowie Informationen zum Urheber- und Lizenzrecht sowie einige Ausführungen zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Besonders in den Workshops konnten die Kolleginnen und Kollegen viele Anregungen für die weitere Arbeit mitnehmen.

Wir danken MINT-EC und der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd für die Unterstützung bei der Gestaltung der Workshops.

Armin Ruch, Lutz Häcker, Kollegium

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren