Gymnasium St. Xaver, Bad Driburg Neuer Chemieraum erfüllt moderne didaktische Ansprüche - Vorher Hörsaal, nun multifunktionaler Übungsraum

In den Sommerferien ist der alte Chemie-Hörsaal entkernt und in einen Übungsraum umgebaut worden, welcher einen stärker schüleraktivierten Unterricht ermöglicht. Mit dem Umbau des Raumes wird ein weiteres Ziel im Rahmen des MINT-Schulentwicklungsplans erreicht.

„Wow, das sieht ja klasse aus!“, staunten manche Schüler nicht schlecht, als sie den futuristisch anmutenden Raum nach den Sommerferien betraten. Nachdem vorletzte Woche nun auch die neuen Gasbrenner geliefert wurden, ist der Raum nun vollständig nutzbar.

Der alte Hörsaal bot zwar Möglichkeiten für Lehrer-Demonstationsexperimente, besaß jedoch auf Grund seiner geringen Flexibilität keinerlei Möglichkeit für Schülerexperimente. Dies ist nun anders.

Das neue Raumkonzept ermöglicht darüber hinaus sowohl durch das Herab- und Herauflassen der Medienlifte als auch durch die mobilen Schülerarbeitstische flexible methodische Nutzungsmöglichkeiten für einen zeitgemäßen und kompetenzorientierten Chemieunterricht.

Ein großes Dankeschön gilt sowohl dem Schulträger für die Bereitschaft und Finanzierung der Umbaumaßnahme als auch der GDCh für die Finanzierung der Experimentiergeräte.

 

 

 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren