Marie-Curie-Gymnasium, Dallgow-Döberitz Natur-pur

Am 11. Mai war es nach mehreren Anläufen endlich soweit. Das Wetter war wie gebucht- die Sonne lachte den ganzen Tag. Die Paten unserer Schule bereiteten für ihre Schützlinge, die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, eine Wanderung durch die Döberitzer Heide vor. Wie bei einer Schnitzeljagd wurden an markanten Stellen Hinweistafeln angebracht. Auf ihnen war ein Bild des nächst zu findenden Objektes und auf der Rückseite befanden sich naturwissenschaftliche und politische Rätsel, deren Lösung den Weg zum nächsten Objekt wiesen. Ein Pflanzen- und Tierbingo animierte die Schülerinnen und Schüler, sich mit der Natur auseinander zu setzen. Die vier 7. Klassen wanderten, in acht Gruppen aufgeteilt, von verschiedenen Eingängen der Heide zum gemeinsamen Ziel- dem Obelisken. Hier hatten die neuen Paten eine Tafel aus den von den Eltern mitgeschickten Leckereien gedeckt, die Paten des 12. Jahrganges hatten Getränke organisiert. Geschafft und mit neuen Eindrücken unserer Umgebung bepackt, landeten alle wieder gut in der Schule.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren