MINT-EC MINT-EC-Schulwettbewerb der Dr. Hans Riegel-Stiftung: Die Finalisten stehen fest

Die Fachjury des MINT-EC-Schulwettbewerbs der Dr. Hans Riegel-Stiftung "Schule schafft Zukunft" tagte Ende September in Berlin und entschied, welche Schulen ihre Wettbewerbsbeiträge auf der MINT-EC-Schulleitertagung im November in Kaiserslautern präsentieren dürfen.

Die folgenden acht Projektideen zum diesjährigen Wettbewerbsmotto "MINT-kreativ" wurden ausgewählt:

Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Münster, Nordrhein-Westfalen: "Industrie-4.0-@-school – Kreativ die e-Mobilität-Zukunft gestalten"

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Filderstadt, Baden-Württemberg: "mint night – Wissenschaft bis Mitternacht"

Gymnasium am Kattenberge, Buchholz, Niedersachsen: "Unsere Haut"

Hermann-Tast-Schule, Husum, Schleswig-Holstein: "M³ - MINT macht Musik"

Lise-Meitner-Schule, Berlin, Berlin: "Die nachhaltige Farm"

Modellschule Obersberg, Bad Hersfeld, Hessen: "Man schützt nur das, was man kennt“

Stiftsgymnasium Sindelfingen, Sindelfingen, Baden-Württemberg: "Entdecker-Tour durch Sindelfingen: MINT-Erkenntnisse an Originalschauplätzen"

Werner-Heisenberg-Gymnasium, Riesa, Sachsen: "Kandinsky 2.0"

Kurze Beschreibungen der Projekte finden Sie hier.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren