Liebigschule Gießen, Gießen Liebigschüler unter den 20 besten Schülerteams bei „Jugend testet 2019“

Schule

Das war das Thema der Arbeit, die Moritz Karl und Lucas Schott (beide 7a) beim Wettbewerb „Jugend testet 2019“ der Stiftung Warentest eingereicht haben. Dabei haben sie getestet, ob Feuerlöschsprays bei einem Entstehungsbrand hilfreich sind. Diese Frage haben sie in drei Kategorien unterteilt: 1. Ihre Handhabbarkeit, 2. Die Reichweite der einzelnen Feuerlöschsprays, 3. Die Brandklassen und Löschdauer. Sie haben Produkte drei verschiedener Hersteller getestet, es handelt sich dabei um den Prymos Feuerlöschspray Haushalt und Küche, ABUS Feuerlöschspray Haushalt und Wohnung und F-Exx 8.0 Bio. Die Versuche wurden in Kooperation mit der Feuerwehr Leihgestern durchgeführt, um den Brandschutz zu gewährleisten.

Zunächst haben sie getestet wie schnell das Feuerlöschspray einsatzbereit ist. Als zweite Fragestellung wurde ermittelt, welche Löschdistanz für die Feuerlöschsprays verwendet werden sollte. Als dritte Fragestellung wurde geklärt, ob die drei Feuerlöschsprays die angegebenen Brandklassen erfüllen und welche Zeit für die Löschung der Entstehungsbrände benötigt wird. Die eingesetzten Brandmaterialien waren Holz (kleine Holzscheite, Brandklasse A), Öl (Brandklasse F) und Diesel (Brandklasse B).

Ein wichtiges Ergebnis war: Das Löschen von Entstehungsbränden ist mit allen drei Feuerlöschsprays möglich aber nicht kinderleicht. Der Umgang mit den Feuerlöschsprays sollte geübt werden und beim Kauf eines Feuerlöschsprays sollte man auf die Zertifizierung und die angegebenen Brandklassen achten.

In diesem Wettbewerbsjahr haben in Deutschland 1977 Schülerinnen und Schüler aus allen 16 Bundesländern teilgenommen. Die beiden Liebigschüler aus der 7. Klasse haben es dabei unter die 20 besten Teams deutschlandweit geschafft. Das ist ein toller Erfolg! Sie erhielten dafür eine Urkunde, ein kostenfreies Jahres-Abo der Zeitschrift test und ein Holzlineal.

Den beiden Schülern hat die Teilnahme an diesem Wettbewerb und die Bearbeitung des selbstgewählten Themas großen Spaß gemacht. 

 

Das Bild zeigt von links nach rechts Frau Dr. S. Schmitt mit den Preisträgern Moritz Karl und Lucas Schott mit ihren Urkunden und Schulleiter Herrn Dirk Hölscher.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren