Gymnasium Leopoldinum, Detmold Kleine Roboter ganz groß

Schon fast Tradition ist es jedes Jahr mit einem kleinen Team aus dem Wahlpflichtkurs Roboter beim Roboterwettbewerb des zdi teilzunehmen. So auch dieses Jahr.

Voller Anspannung wurden im September die Aufgaben erwartet und anschließend für die Lokalrunde vorbereitet. Die Schüler*innen konnten es kaum glauben, dass sie mit ihrer Taktik gewinnen konnten. Die Schüler*innen haben sich gedacht, die Aufgaben so einfach wie möglich zu lösen, indem sie praktisch immer nur durch gezieltes Ausrichten ihren Roboter vorwärts und rückwärts fahren ließen. Diese Taktik verhalf ihnen zum Sieg und somit der Qualifikation für den Regionalwettbewerb in Paderborn.

Dort traten sie gegen die anderen Gewinner*innen der Lokalrunden an. Ihre Nervosität verflog, als sich auch bei den anderen Teams Probleme und Schwierigkeiten zeigten. Nach zwei von drei Läufen schien es, als könnte das Team den dritten Platz erreichen. Die beiden Erstplatzierten konnten vor dem letzten Lauf nicht mehr eingeholt werden.

Leider patzte das Team im Schlusslauf ein wenig und der Roboter entwickelte ein Eigenleben. Somit rutschten die LeoBots noch auf den 4.Platz von 6 Teams. Das Ziel, Spaß zu haben, wurde erfolgreich erreicht. Wir freuen uns auf das nächste Jahr und wünschen den Siegerteams alles gute beim Finale in Mühlheim.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren