MINT-EC Kick-off MINT-EC-Themencluster Vernetztes Lernen - Alternative Schul- und Lernmodelle der Zukunft: Jetzt anmelden!

Am 13. und 14. November 2017 findet die Kick-off Veranstaltung zum neuen MINT-EC-Themencluster Vernetztes Lernen an der Graf-Engelbert-Schule in Bochum statt.

In vielen Schulen, bei Eltern und in den Medien hat sich die Vorstellung festgesetzt, dass Lernen gleichbedeutend mit der Aneignung von Wissen und dem Erkennen von Zusammenhängen sei. Auf der Grundlage dieser Vorstellung wird davon ausgegangen, dass die in der Schule erworbenen Kenntnisse (explizites Wissen) später wieder gut abgerufen und verwertet werden können. Insofern besteht die Aufgabe der Schule darin, explizites Wissen als Sachkenntnisse zu vermitteln und, wenn möglich, nachhaltig bei den Schülerinnen und Schülern zu verankern. Dieser Ansatz lässt die individuellen Lernpotentiale der Lernenden außer Acht. Es fehlt der „Blick vom Kind aus“. Ebenso wird nicht berücksichtigt, dass ein erfolgreiches und nachhaltiges Lernen nur gelingen kann, wenn es sich an den jeweiligen individuellen Lernvoraussetzungen und Persönlichkeitsfaktoren der Lernenden orientiert.

Im  Rahmen des Themenclusters sollen neue Ansätze, organisatorische Strukturen, individuelle (Lern-)Strategien und Methoden sowie Förder- und Fordermöglichkeiten besprochen und entwickelt werden. Wesentliches Ziel ist eine zunehmend selbstgesteuerte und routinierte Umsetzung des persönlichen Lernens und der persönlichen Lernstrategie im (schulischen) Alltag.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie: Hier

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren