Engelbert-Kaempfer-Gymnasium, Lemgo „Jugend forscht Schulpreis NRW“ geht an das EKG Lemgo

Die NRW Schulministerin Sylvia Löhrmann überreichte die Urkunde für diesen Sonderpreis in der Feierstunde zum Abschluss des Landeswettbewerbes am Mittwoch (05. April) an Nils Lüpke (Schüler) und Dr. J. Schulze (Jugend forscht Betreuungslehrer). Der Sonderpreis ist mit 700€ dotiert.

In Ihrer Laudatio erläuterte die Ministerin die Entscheidung:

"Nach der KMK-Punktwertung erhält in diesem Jahr das Engelbert-Kaempfer-Gymnasium in Lemgo den Preis. Über den normalen Fachunterricht hinaus hat das EKG ein sehr breites Angebot zur individuellen Förderung. 

Die Förderung bei besonderen Begabungen hat am EKG eine lange Tradition. Im MINT-Bereich fördern AGs Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich. Aktiv regt die Schule zur Teilnahme an vielen verschiedenen Wettbewerben an (z. B. Jugend forscht und Olympiaden) und bereitet Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit umfangreichen und gezielten Maßnahmen auf die Teilnahme vor. Darüber hinaus wird einzelnen besonders begabten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geboten, an MINT-Camps bzw. an einer oder mehreren Phasen der Studienpartnerschaft mit der Hochschule OWL teilzunehmen. 

Nicht unerwähnt bleiben soll die Förderung zum selbstständigen Lernen und die Förderung zur Behebung von Lerndefiziten."

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren