Ludwig-Thoma-Gymnasium, Prien Induction-day 2019 der Physik!

ltgprien.de

Die Schüler*innen zweier Physikkurse der Q11 mussten dazu bei strahlendem Sonnenschein auf dem Hartplatz in kurzer Zeit eine große Induktionsschleife mit einem Flächeninhalt von fast 500 Quadratmetern so zusammenziehen, dass eine gleichmäßige Flächenänderung auf eine Nullfläche erfolgte. Koordiniert und kontrolliert von den zwei Lehrern schafften die Schüler*innen diese Performance sogar in rekordverdächtigen 5,7 Sekunden! Während des Zusammenziehens konnte dabei eine nahezu konstante Induktionsspannung von 8 Millivolt gemessen werden, die von einem Schüler auch per Videodokumentation protokolliert wurde. 

Die anschließende Auswertung ergab dabei einen Wert von etwa 50 Mikrotesla, der bestätigt, dass sich das Erdmagnetfeld seit dem letzten Schuljahr zum Glück offenbar nicht wesentlich verändert hat - schützt uns das Magnetfeld unseres Planeten doch vor den gefährlichen Teilchenschauern der Sonnenstürme!

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren