Modellschule Obersberg, Bad Hersfeld Hochleister unter Strom

Das Erfinderlabor des Zentrums für Chemie (ZFC) in Bensheim ist ein praxisorientierter einwöchiger Workshop und Teil der Initiative "Schule 3.0 - Zukunftstechnologien im Unterricht".
Ziel der Initiative ist es, besonders interessierten MINT-Schülern Forschungsmöglichkeiten unter wissenschaftlicher Begleitung zu geben, problemlösendes Denken zu fördern und Netzwerkmöglichkeiten für Jugendliche zu zu schaffen. Ein voller Erfolg, findet Kara D. Die Schülerin war von über 200 Bewerber*innen für die Teilnahme am Erfinderlabor Elektromobiliät ausgewählt worden und durfte so mit insgesamt 15 weiteren hochbegabten Schülern aus Hessen eine Woche an der Hochschule RheinMain in Rüsselsheim zum Thema Elektromobilität und Brennstoffzellen forschen. Die Teilnehmer stellten in Kleingruppen Boote mit Brennstoffzellenantrieben her, jeder Teilschritt musste dabei zunächst theoretisch untermauert und exakt geplant werden, bevor es dann in die Bauphase ging. Und tatsächlich - nach vielen Rückschlägen fuhr das Boot. Vor einem hochkarätigen Publikum aus Industrie, Wirtschaft und Forschung wurden die Ergebnisse am letzten Tag schließlich präsentiert.
 

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren