Werner-Heisenberg-Gymnasium Leverkusen, Leverkusen Funken mit Astro-Alex

Bild: WHG

Am 27.6.2018 hatten 10 Schülerinnen und Schüler des WHG die einmalige Gelegenheit, über Funk live mit Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation (ISS) zu sprechen. Möglich gemacht haben das die Funkamateure des DARC Ortsverband Leverkusen, die zwei Antennen auf dem Dach des WHG errichteten und die gesamte Funktechnik betreuten. Mit sehr engagierter Unterstützung des Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums (DLR) Bonn bereiteten wir uns  monatelang auf das Event vor. Ein „Mission Control Room“ wurde eingerichtet, zwei Theaterstücke eigens geschrieben, 10 Themenräume gestaltet, Videosequenzen gedreht, Musikstücke und Interviews geprobt und das Thema Raumfahrt auf vielfältige Weise in den Unterricht eingebunden.

Im zweiten Teil des mehr als dreistündigen Aula-Programms wurde es mucksmäuschenstill, als ein Schüler die ISS per Funk rief – und Alexander Gersts Stimme live in der Aula erklang. Einen Eindruck vom Event und den Vorbereitungen bekommt man auf unserer Homepage und der Homepage der Astronomie AG.

Wer mit seiner Schule einen solchen Funkkontakt realisieren möchte, muss sich bei der ARISS Europe bewerben und findet in der aktuellen Ausgabe (10-2018) des Amateurfunkmagazins CQ DL mehrere Artikel mit detaillierten Tipps und Ratschlägen für die Planung.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren