MINT-EC Erfolgreichste MINT-EC-Schüler im Internationalen Chemiewettbewerb ausgezeichnet

Mehr als 1.500 Schülerinnen und Schüler von 110 MINT-EC-Schulen haben 2017 am Internationalen Chemiewettbewerb des Royal Australian Chemical Institute teilgenommen. Die besten Ergebnisse erreichten Johannes Knupfer aus Dresden und Ben Zähler aus Wuppertal. Sie erzielten jeweils 29 von 30 möglichen Punkten und sind damit Deutschlands beste Teilnehmer.

Auf der MINT400`2018 wurden die beiden Schüler von Dr. Matthias Hanisch, Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nordost, und Yasemin Yurdanur, Bergische Universität Wuppertal, mit dem aus Australien eingeflogenen „Award of Excellence“ für ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet.

Der Fonds der Chemischen Industrie macht durch seine Förderung die Teilnahme der MINT-EC-Schulen seit 2012 möglich. Die Übersetzung, Adaption und Anpassung der Aufgaben erfolgen an der Bergischen Universität Wuppertal, Didaktik der Chemie und der Eberhard Karls Universität Tübingen, Didaktik der Chemie, die MINT-EC ebenfalls bei der Koordination der Wettbewerbsteilnahme in Deutschland unterstützen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren