Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel, Wunsiedel "Energie zum Anfassen"

Im Zentrum des diesjährigen fächerübergreifenden MINT-Projekts stand der Begriff Energie. Schülerinnen und Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe bis hin zur Q11 arbeiteten mit viel Engagement an diesem Projekt mit. Das äußerst aktuelle Rahmenthema wurde facettenreich und der jeweiligen Jahrgangsstufe entsprechend bearbeitet. Die Ergebnisse wurden schließlich in einer großen einwöchigen Ausstellung einem breiten Publikum präsentiert.

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler der eigenen Schule hatten dabei die Möglichkeit, interessante Versuchsaufbauten zu bestaunen und Experimente selbst auszuprobieren, sondern auch die zahlreichen Besucher. Gäste waren u.a. die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der Wunsiedler Jean Paul Grundschule, die voller Eifer bei der Sache waren. LuGy-Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen führten die Grundschulkinder durch die Ausstellung, geben Erläuterungen, beantworteten Fragen und halfen beim Lösen von Rätseln. Unterstützt wurden sie durch Schülerinnen und Schülern höherer Jahrgangsstufen. Diese hatten die Inhalte ihrer Projektbausteine geschickt auf Grundschulniveau reduziert. Die motivierend und kurzweilig gestalteten Präsentationen wurden von den Grundschulkindern begeistert aufgenommen.

 

Propeller basteln und fliegen lassen, Drehen am Generator zum Betrieb einer Glühbirne, das Betreiben eines Lüfters mit Hilfe von Solarzellen, die Stromerzeugung über ein Windrad, Motorentechnik, die Zitronenuhr, der Betrieb einer Solar-Wasserstoffanlage, Energieversorgung beim Sport sind nur einige der vielen Beiträge, die Einblick in die aktuelle Thematik gewährten.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren