Modellschule Obersberg, Bad Hersfeld Dritter MINT-Austausch mit Italien

G. Heldt/MSO

Auch dieses Jahr hat wieder der MINT-Austausch mit dem Istituto Tecnico in Valdagno in Italien stattgefunden. Bevor wir nach der 12 stündigen Fahrt aus dem Zug ausgestiegen sind, waren wir schon sehr gespannt unsere Gastfamilien kennenzulernen. Aber nach einem warmen Willkommen am Bahnhof fühlten wir uns gleich gut aufgenommen.

Es standen wieder viele MINT-Aktivitäten, das gemeinsame Experimentieren in den sehr gut ausgestatteten Laboren der Schule, mehrere Betriebsbesichtigungen in Firmen mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt, ein Labortag in einer Klinik und der Besuch einer naturwissenschaftlichen Messe mit Mit-Mach-Versuchen im Mittelpunkt des Schüleraustausches. Die Verständigungssprache für unseren Austausch war Englisch, was beiden Seiten half die Englischkenntnisse zu verbessern.

Des Weiteren besichtigten wir die Stadt Padua, in der einst Galileo Galilei 18 Jahre gelehrt hatte. Wir lernten auch die Geschichte Venedigs kennen und besuchten dort natürlich auch den Dogenpalast und andere Sehenswürdigkeiten. Die Gastfamilien waren alle wundervoll und haben uns gleich als Familienmitglied aufgenommen. Man kann abschließend sagen, dass die Erlebnisse und Erfahrungen, die wir dort gesammelt haben, in sehr guter Erinnerung bleiben werden. Es flossen deswegen zum Abschied auch so manche Tränen. Der einzige Trost: Man sieht sich im September wieder…

von Maybritt Metz (Chemie LK, E2)

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren