Europaschule Schulzentrum SII Utbremen, Bremen Deutsch Polnische Austauschpraktika

Die Europaschule Schulzentrum SII Utbremen nimmt im Rahmen eines auf Bundesebene initiierten Austauschprogramms als Pilotschule teil an der Förderung des Austausches von Auszubildenden der IT-Berufe zwischen den Ländern Deutschland und Polen. Die Praktika werden als Erasmus+ Projekte organisiert und dauern jeweils 3 Wochen. Sie werden in den Betrieben vor Ort und in der Berufsschule durchgeführt. Das SZ SII Utbremen hat im September 2017 nun zum 2. Mal einen Austausch nach Koszalin im nördlichen Polen organisieren können. 6 Azubis, je 3 junge Frauen und Männer unserer Schule, hatten die Möglichkeit an dem Austauschpraktikum teilzunehmen und 3 Wochen an der Universität Koszalin fachliche Erfahrungen zu sammeln - die Reise wurde aber auch zu einer sehr persönlichen Erfahrung mit Land und Leuten! 

Im Oktober 2017 besuchten uns dann sechs junge Polen in Bremen und statteten uns den Gegenbesuch ab. Sie absolvierten ihre dreiwöchigen Praktika in den Betrieben ihrer Tandempartner. So hatte man insgesamt etwa 6 Wochen Zeit, um mit den Tandempartner*innen an IT-Systemen zu arbeiten, Erfahrungen zu sammeln und diese zu dokumentieren, Sprachkenntnisse anzuwenden und neue zu erwerben. Der Gegenbesuch wurde finanziell vom "Deutsch-Polnischen Jugendwerk" gefördert.

Alle Auszubildenden erhielten zum Abschluss eine Erasmus+ Mobilitätsbescheinigung, die Anerkennung für dieses Engagement ist, und insbesondere in Bewerbungssituationen als sehr positiv wahrgenommen wird. “Über Mobilität zu sprechen ist das eine, daran beteiligt zu sein etwas Besonderes.“, sagte eine Teilnehmerin.

Im Rahmen des Austauschpraktikums kam auch das Kulturelle nicht zu kurz. Die Auszubildenden wurden im Bremer Rathaus empfangen, sie besuchten den U-Boot Bunker Valentin in Bremen-Farge, den Bremer Freimarkt, sie fuhren nach Hamburg und Oldenburg, besuchten Museen, einen Konzertabend der Deutsch-Polnischen Gesellschaft in Bremen und hatten die Möglichkeit, durch Deutschlands sicherstes DataCenter (ColocationIX Westend) in Bremen-Walle geführt zu werden. Sie erkundeten Bremen zu Fuß und lernten unsere schöne Hansestadt kennen.  „Wenn ich die Möglichkeit bekomme, Bremen erneut zu besuchen, werde ich dies in jedem Falle machen! Vielleicht kann ich mich nach der Ausbildung in Polen hier bewerben. Meine Deutschkenntnisse will ich in jedem Falle zu verbessern, um meine Chancen zu erhöhen“, sagte einer der polnischen Teilnehmer.

Unserer ganz besonderer Dank gilt zum Einen den Betrieben, die diese Aktion tatkräftig mit vorbereitet und unterstützt haben: Nevaris, Webcustoms, dbh Logistics IT AG, Plutex, Atlas Elektronik Group, Consultix. Zum Anderen gilt unser Dank aber auch dem Deutsch Polnische Jugendwerk, das den Austausch mit finanziellen Mitteln unterstützt hat.

Eine weitere gute Nachricht zum Schluss: Es wird auch zukünftig Austauschpraktika nach Polen geben. Wir haben 3 zusätzliche Plätze für den Zeitraum vor den Osterferien 2018 und wiederum 4 – 6 Plätze für den September 2018 zu vergeben.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren