Franz-Ludwig-von-Erthal-Gymnasium, Lohr am Main Day after tomorrow

Claus Biere, FLvEG
"Day after tomorrow - Energieversorgung und Energiekonsum heute und morgen" unter diesem Motto stand die Veranstaltung der Initiative Junge Forscher, die mit den Schülern der 8. Klasse am 26. Juni und 13. Juli durchgeführt. Die Energiewende und die Reduzierung des Treibhauseffektes sind zwei zentrale Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft, die nur mit neuen Technologien und gesellschaftlichem Wandel erfolgreich gemeistert werden können. Unsere 8. Klassen konnten in vielfältigen Versuchen Möglichkeiten der erneuerbaren Energien ausprobieren. Neben Windkraft und Photovoltaik standen auch Versuche zum Smart Grid und zu Speichertechnologien, wie Pumpspeicherkraftwerken und Power to Gas an. Die Schüler konnten auch ihr eigenes Verhalten kritisch unter die Lupe nehmen, wobei sie z.B. ihren eigenen CO2-Fußabdruck bestimmten. Zum Abschluss wurden gesellschaftliche Konsequenzen in einem Rollenspiel diskutiert.
Die Veranstaltung hat somit hoffentlich dazu beigetragen, dass unsere Schüler gut informiert und verantwortungsvoll an den weiteren Entwicklungen im Bereich der Energiewende teilnehemn können.  
Claus Biere

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren