Nicolaus-Cusanus-Gymnasium, Bonn Das NCG blüht und summt

Dr. T. Dykstra

Stell dir vor: Überall in Bonn und Umgebung entstehen blühende Inseln. Schmetterlinge, Wild-und Honigbienen schaukeln und summen über die Blüten und finden reichlich Nahrung. Die Vision der Bürgerinitiative „Bonn blüht und summt“, welche mittlerweile mit dem UN-Preis für biologische Vielfalt ausgezeichnet wurde, ist nun auch eine Vision des NCG.

Im Rahmen einer Aktion für biologische Vielfalt haben Schülerinnen und Schüler des NCG ein Stück der Grünfläche vor dem Oberstufentrakt für die Aussaat einer biologisch hochwertigen und damit insektenfreundlichen Blühwiese vorbereitet. Es wurde an einem Nachmittag die Oberfläche mit dem vorhandenen Bewuchs abgeschält, alles ganz ökologisch ohne Maschinen und nur mit Muskelkraft. Zwei Wochen später wurde der Boden dann gelockert und von Resten des ursprünglichen Bewuchses befreit.

Am 5.4.2019 war es dann soweit, es konnte gesät werden. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler haben nochmals den Boden gelockert, einige Regenwürmer gerettet und anschließend die Bienenwiese ausgesät. Das WDR war mit Radio und TV auch dabei und haben die Aktion dokumentiert.

In Zukunft wird hier eine Blühinsel entstehen und einer Vielzahl von Schmetterlingen, Wild- und Honigbienen Nahrung bieten. Nicht nur Bonn blüht und summt, sondern auch das NCG. Alle Blühwiesen in Bonn und natürlich auch unsere Blühwiese findet man unter „NCG summt“ auf der Homepage karte.bonnsummt.de.

Dr. T. Dykstra

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren