Ernst-Ludwig-Schule, Bad Nauheim Biologielehrer der Ernst-Ludwig-Schule am XLAB in Göttingen

Vom 19.01. bis zum 20.01.18 besuchte eine Abordnung der Fachschaft Biologie das XLAB in Göttingen um eine Fortbildung zum Thema "Fließgewässer" zu besuchen. Trotz winterlichem Wetters und eisigen Temperaturen ging es am ersten Tag zum Reinbach nahe Göttingen, um dort Methoden zur Gewässeruntersuchung direkt vor Ort kennenzulernen und durchzuführen. AUßerdem wurde die Gewässerstrukturgüte anhand eines einfachen Fragebogens bestimmt.

Nachmittags wurden die Proben dann im Labor ausgewertet. So wurden die chemisch-physikalischen Messwerte (pH-Wert, Nitrit-, Nitrat-, Ammonium-Gehalt, Gesamthärte, Temperatur) ermittelt und protokolliert, so wie die Fauna (Strudelwürmer, Steinfligen- Köcherfliegenlarven, ...) bestimmt. Für den nächsten Tag stand die Untersuchung des Flusses Oder im Vorderharz an, um dort das Gelernte nochmals zu vertiefen.

Insgesamt diente die Fortbildung am XLAB Göttingen dazu, neue praktische Methoden in den Biologie-Unterricht an der Ernst-Ludwig-Schule zu integrieren bzw. auszubauen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren