Goetheschule Wetzlar, Wetzlar Beide Informatikgruppen qualifizieren sich für die Champions League!

Die 19 Spieltage der Vorrunde sind vorbei und am Ende hat es doch noch geklappt: die beiden Gruppen der Informatik-TG sind erneut in die Champions-League der Software-Challenge der Uni Kiel eingezogen.

 

Ziemlich knapp ging es die letzten Spieltage zu und erst am letzten Spieltag konnte auch die zweite Gruppe als Gruppenachter die Gruppenrunde überstehen. Am 15. April startet der Wettkampf zum Einzug in die K.-O.-Runde, die Final Eight.

Für die Software-Challenge 2018/2019 wurde das Spiel „Piranhas" von der Uni Kiel herausgegeben. Jeder Spieler und jede Spielerin hat hierbei 16 Piranhas, die anfangs auf zwei Seiten des Spielfelds gegenüberstehen. Alle Fische der eigenen Farbe sollen zu einem Schwarm verbunden werden, sie sollen also auf einem zusammenhängenden Gebiet auf dem Spielfeld stehen, wobei senkrecht, waagerecht und diagonal nebeneinanderliegende Felder als zusammenhängend gelten. Gegnerische Fische können natürlich von den eigenen Piranhas gefressen werden.

 

Hierzu haben die Schüler*innen eine Spiellogik generiert, die gegen andere Computerspieler antritt. Die Gruppenphase ist überstanden und die acht besten Teams jeder Gruppe sind in die Champios-League eingezogen, in der die besten 24 Mannschaften um den Einzug in das Finale kämpfen. Darunter die beiden Teams der TG Frank. Mal sehen wohin die Reise geht…

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren