Albert-Schweitzer-/Geschwister-Scholl-Gymnasium, Marl ASGSG Marl bei der MINT-EC-Schulleitertagung

„MINT-Schulen fördern Schülerinnen und Schüler in Spitze und Breite, sie bieten Möglichkeiten zu experimentell-forschendem Lernen und sie kooperieren mit regionalen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen. MINT-EC-Schulen werden damit zu Leuchttürmen der Schulentwicklung.“ Mit diesen Worten hob Ties Rabe, Hamburger Bildungssenator und Präsidiumsmitglied der Kultusministerkonferenz (KMK) die Bedeutung von MINT-EC-Schulen in einer Pressemitteilung hervor.

Auf der MINT-EC-Schulleitertagung einem Format, das einmal jährlich die Schulleitungen aller MINT-EC-Schulen an einer der Netzwerkschulen zusammenführt und zum Austausch auf Leitungsebene sowie zur Weiterbildung einlädt, präsentierte unsere Schule zusammen mit dem THG Waltrop auf dem Markt der Möglichkeiten ein Projekt mit dem Thema „MINT in Tüten“.

Dieses Projekt, bei dem Schülerinnen und Schüler beider Schüler in enger Zusammenarbeit mit dem VDE kreativ Fahrzeuge bauten, stieß auf großes Interesse bei Schulleitungen aus ganz Deutschland.

Schulleiterin Dorothee Schlüter stellte es gemeinsam mit Sonja Leukefeld, der Schulleiterin des THG, im Rahmen des Marktes der Möglichkeiten vor.

Die Präsentation war Teil des zweitägigen Treffens, in der auch neue Schulen zertifiziert wurden. Ein Bildungsmarkt mit der Information über neue MINT-Angebote sowie Workshops und Fachvorträge rundeten die Veranstaltung ab.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren