Graf-Münster-Gymnasium, Bayreuth Anton Kaiser bei der MINT400

Vom Hauptstadtforum MINT400 des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC kam unser Schüler Anton Kaiser mit so vielen Eindrücken zurück, dass er sie uns in ein paar wenigen Zeilen niedergeschrieben hat:
"Wow, es ist einfach nur beeindruckend, wie es das kleine Team vom MINT-EC immer wieder schafft, solche Veranstaltungen zu organisieren. Angefangen bei den extrem interessanten, komplexen, aber trotzdem verständlichen Fachvorträgen. So ging es bei mir um die Supramolekulare Chemie in Wasser: Ein ungemein kompliziertes Thema, das aber dank des Professors ohne Probleme zu verstehen war, gefolgt von dem Workshop über umweltbewusste Nutzung von Geo-Ressourcen. Der Höhepunkt der Veranstaltung selbst war aber meiner Meinung nach die "Go Digital Night by SAP Young Thinkers“.
Es hat so viel Spaß gemacht, zusammen mit verschiedensten Freunden an eigenen kleinen Ideen zu arbeiten und diese dann anschließend zu programmieren. So hatte ich auch die Möglichkeit den Entwickler von Snap, Jens Mönig, persönlich kennenzulernen. Und er ist, so wie jede andere Person, die ich dort getroffen habe, einfach extrem nett und sympathisch.
So ist das Knüpfen von Kontakten laut Wolfgang Gollub, dem Vorstandsvorsitzenden des MINT-EC, sogar der wichtigste Punkt der MINT‘400 und das ist einfach nur wahr.
Schon zum zweiten Mal hintereinander habe ich viele verschiedene Leute getroffen, die ich mittlerweile Freunde nennen kann. Man versteht sich einfach so gut untereinander, da man bereits viele Interessensgebiete teilt und daher hoffe ich, dass ich den Kontakt zu ihnen noch lange aufrecht erhalten kann." (Anton Kaiser, Q12)

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren