Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium Dülmen, Dülmen Annettes Informatiker glänzen beim 37. Bundeswettbewerb Informatik

Schulleitung AvDHG

Rund 40 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe EF des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums  nahmen zusammen mit ihrer Informatiklehrerin Frau Storb und ihrem Informatiklehrer Herrn Thomas erfolgreich am 37. Bundeswettbewerb Informatik teil.

Im Herbst 2018 beschäftigten sie sich ca. zwei Monate lang mit nicht trivialen Aufgaben. Sie mussten z. B. eine Abwandlung des bekannten Leiterspiels nachprogrammieren. Dabei erlernten die Schülerinnen und Schüler in kürzester Zeit die Grundlagen der Programmierung und eigneten sich Techniken an, die erst zu einem späteren Zeitpunkt im Unterricht bearbeitet werden. Es galt auch Rückschläge in Kauf zu nehmen, wenn mal etwas nicht klappte und immer wieder neue Ansätze zu finden, bis die fertigen Programme standen. Die Schülerinnen und Schüler steckten viel Zeit und Konzentration in die Lösung der Aufgaben, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Insgesamt maßen sie sich beim Bundeswettbewerb Informatik mit über 1600 anderen Schülern bundesweit. Ihre Mühen zahlten sich aus. Die drei Informatikkurse belegten zweimal Platz 3 und einmal Platz 4. Voller Stolz nahmen die Schülerinnen und Schüler die Urkunden und Glückwünsche von ihrer Schulleiterin Frau Ellenbracht und ihren beiden Informatiklehrern entgegen.

MINT-EC-Newsletter bestellen

Alle Neuigkeiten auf einen Blick Abonnieren